Stefan Otto Walter Weiß 25.05.1960 – 27.12.2016

Liebe Leserin und lieber Leser,

bei meinem Bruder Stefan wurde Ende April 2016 ein Krebstumor im Magen entdeckt, der nicht operativ entfernt werden konnte. Er hat dies auch in seinem  Blog (https://galliapontificiaarelatensis.wordpress.com/) gelegentlich thematisiert, allerdings sehr zurückhaltend und mit dem für ihn typischen optimistischen Humor.

Stefan war ein sehr liebenswerter Mensch, ein exzellenter Historiker, und ein begeisterter Blogger.

Wir sind alle sehr traurig.

Michael Weiss

Advertisements

Autor: Stefan O. W. Weiss

Leon de Winter zählte die Kolumnen von David P. Goldman, besser bekannt unter seinem nom de plume „Spengler“, „zu den allerinteressantesten, die es weltweit zu lesen gibt“. Seine Texte, die er meist in „Asia Times“ und „PJMedia“ veröffentlicht, haben eine Leserschaft gefunden, die in die Hunderttausende geht. Er behandelt so verschiedene Themen wie Philosophie, Literatur, Wirtschaftswissenschaften, Theologie, Strategie, Weltpolitik, Musik und andere mehr mit gleicher Souveränität und Kompetenz. In Deutschland ist er ein Geheimtipp geblieben, bedauerlicherweise, da er ein vorzüglicher Kenner der deutschen Geistesgeschichte ist. Seine Essays über Wagner, Goethe, Schiller seien doch wenigstens en passant erwähnt. Um dem deutschen Leser die Lektüre zu erleichtern, beabsichtige ich, in diesem Blog seine Texte fortlaufend in Deutsche zu übersetzen. Ich habe dieses Projekt seit einigen Monaten verfolgt, der erste hier auf Deutsch veröffentliche Text stammt vom Oktober 2015. In den kommenden Wochen gedenke ich, seine nachfolgenden Texte in chronologischer Reihenfolge zu veröffentlichen, bis der Anschluss zu Gegenwart erreicht ist.

3 Kommentare zu „Stefan Otto Walter Weiß 25.05.1960 – 27.12.2016“

  1. Das sind traurige Neuigkeiten. Ich hatte diese Seite erst vor kurzem enddeckt und mit großem Interesse gelesen. Haben Sie vielen Dank für ihre Worte. Mein Beileid allen Angehörigen. Ihr Bruder hat eine exzellente Arbeit geleistet!

    Gefällt mir

  2. Sehr geehrter Herr Weiß,
    welch eine schlimme Nachricht!
    Ich wünsche Ihnen und der Familie Ihres Bruders viel Kraft in der vor Ihnen liegenden Zeit. Die Blogs ihres Bruders haben mich sei 2014 inspiriert und bereichert. Dafür verspätet herzlichen Dank!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s